Zentrum > Kirche und Religion > Allgemeine Information

Alten- und Pflegeheim-Angebot

Obwohl es nach wie vor groß dimensionierte Pflegeheime mit Hunderten von Pflegeplätzen gibt, werden zunehmend kleinere, wohnortnahe stationäre Einrichtungen angeboten oder eigene Pflegestationen in den Wohnheimen eingerichtet. Welches Heim für die konkreten Bedürfnisse infrage kommt, hängt nicht zuletzt vom tatsächlichen Pflegebedarf ab.

Neben öffentlichen und konfessionellen Einrichtungen bieten in jüngster Zeit immer mehr private Trägerinnen/Träger ihre Dienste in Form von Wohn- und Pflegeheimen an. Seniorenresidenzen sind eines dieser Angebote. Sie bieten Mietwohnungen in verschiedenen Größen und Ausstattungen an – inklusive Vollpension wie in einem Hotel. Selbst intensiver Pflegebedarf wird individuell abgedeckt, allerdings muss unter Umständen für jede über das Standardangebot hinausgehende Einzelleistung extra bezahlt werden.

Viele Pflegeheime bieten für kurze Zeit (mehrere Wochen) stationäre Aufnahme zur Pflege während eines Urlaubes oder eines Kuraufenthaltes der Hauptpflegeperson als Kurzzeit- bzw. Urlaubspflege nach einer Spitalsentlassung an.

TIPP
Über das Alten- und Pflegeheim-Angebot in Ihrer Umgebung informiert das Amt der jeweiligen Landesregierung. Für weitere Informationen steht auch das zuständige Gemeindeamt, der Magistrat bzw. die Bezirkshauptmannschaft zur Verfügung.
Stand: 01.01.2014
Hinweis .
Abgenommen durch:
Bundeskanzleramt – HELP-Redaktion
Transparente Grafik zwecks Webanalyse

Quelle: HELP.gv.at

Logo HELP.gv.at